Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Webverzeichnisse, Webkataloge

Diese meisten Webkataloge werden manuell gepflegt. Alle Einträge werden von Menschen gesichtet, geprüft und katalogisiert.

Sicher gibt es auch einige themenspezifische Webkataloge, die direkt Besucher auf eine Webseite bringen. In der Regel geht es darum aber gar nicht: Webkataloge bringen einer Webseite eingehende Links. Eingehende Links bringen eine Webseite in den Suchmaschinen nach vorne.

Es gibt allerdings inzwischen Unmengen von Webkatalogen. Ein großer Teil davon ist reiner Schrott. Hier ein paar Kriterien, um Schrott von Nichtschrott zu unterscheiden:
spacer Webkatalog

Pagerank der Startseite

Das wohl immer noch wichtigste Kriterium ist der Pagerank der Startseite des Katalogs. Je höher der Startseitenpagerank, umso höher auch der Pagerank der einzelnen Themenkategorien.
spacer Webkatalog

Statische Links

Für Suchmaschinen relevant sind ausschließlich statische Links. Links mit Weiterleitungen werden der verlinkten Seite nicht angerechnet. Ob ein Link sauber (statisch) ist, kann man sehr einfach feststellen, indem man mit der Maus drüber fährt und sich ansieht, wie die Zieladresse in der Statuszeile des Browsers angezeigt wird. Wenn da sauber die Adresse meiner Seite steht http://www.meineseite.de/, ist der Link statisch. Webkataloge mit Weiterleitungslinks kann man getrost vergessen.
spacer Webkatalog

Kategorientiefe

Wichtig ist auch die Tiefe der thematischen Kategorien. Je flacher die Verzeichnisstruktur um so besser. Einen Link von http://www.webkatalog.de/unterordner-1/unterordner-2/…/unterordner-4/ kann man auch getrost vergessen
spacer Webkatalog

Anzahl der Einträge pro Unterseite

Die Linkpower, die eine Seite zu vergeben hat, wird natürlich durch die Anzahl der von ihr ausgehenden Links geteilt. Bei 30 Einträgen auf einer Seite durch 30, bei 5 durch 5. Neben den normalen Katalogeinträgen finden wir in den meisten Katalogen auch noch jede Menge Footerlinks zu Partnerseiten, Banner und Buttons. Wenn man sich die Linkstärke einer PR2 Katalogunterseite mit 50 anderen teilen muss, ist die für den Eintrag erforderliche Zeit verschwendet.
spacer Webkatalog

Statische URL

Die meisten datenbankbasierten Kataloge vergeben für die von der Katalogsoftware generierten Unterseiten nicht gerade suchmaschinentaugliche dynamische URL. In der Adresszeile des Browsers steht dann eine mehr oder weniger lange kryptische Zeichenfolge wie http://www.webkatalog.de/index.php?catid=69 – nicht so gut.
Besser ist http://www.webkatalog.de/dienstleistungen/uebersetzungen.

Umfangreiche Listen aktueller Kataloge, nach Pagerank geordnet und in backlinkpflichtige und nicht backlinkpflichtige unterteilt bei webkataloge.biz und ranking-check.de.

Suchmaschinenoptimierung Workshop Workshop Suchmaschinenoptimierung

Most Commented Posts

Einen Kommentar schreiben

Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu