Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Übersetzungen ins Italienische suchen

Kein Ende in Sicht: Neueinstieg auf Platz 4 der Top Ten für die Suchabfrage Übersetzung Deutsch Italienisch*: Die Ratgeber-Community gutefrage.net (832.000 Unterseiten im Google-Index).

Irgendwann muss ich sowas auch mal versuchen. Wie macht man das? Wie baut man so ein Ding auf? Der Großteil der Community-Mitglieder ist doch gefaked, oder?

* Siehe MFA – Made for AdSense und Made for AdSense Paralympics.

Most Commented Posts

5 Reaktionen zu “Übersetzungen ins Italienische suchen”

  1. markNo Gravatar

    ich bin dabei :-)
    Wenn wir uns die Einnahmen brüderlich teilen.
    Es braucht nur eine passende Forensoftware und entsprechend 3-4 Stunden Aufwand am Tag. Eine gut abgehangene domain müsste sich auch noch finden lassen.

  2. noltenolteNo Gravatar

    Ciao Mark, das wär ja was! Ich geh mal davon aus, Du siehst irgendwo konkrete Möglichkeiten.

    3-4 Stunden an Tag sind natürlich gut zu überlegen.

  3. markNo Gravatar

    Konkret?
    Konkret ist so ne Sache mit Internet und der Liebe von Google.
    Grundsätzlich nerven mich aber die vorderen Plätze der “sinnfreien” FRage Antwort Fake Foren (wer weiss was) ebenso.
    Zudem habe ich einen gewissen Spass daran, gefakte Fragen unter Pseudonym zu beantworten, bzw. Fragen zu stellen die immer wieder auftauchen.
    Der Aufwand für das Erstellen eines Forums wäre ja überschaubar.
    Eine passende Domain hätte ich vielleicht auch.
    http://www.die-antwort-auf-alle-fragen.de/ ?

    Verlinkt bekäme man das auch, dann müsste man nur mal sehen ob sich sowas rechnet.

  4. noltenolteNo Gravatar

    Und ich wüßte, wie man (in meinem Umfeld) leicht zu Unmengen an Fragen und entsprechenden Antworten kommen könnte, die man kaum umformulieren müsste, da sie nicht im Web stehen. Weiteres dazu aber lieber per Mail.

  5. markNo Gravatar

    ok :-)

Einen Kommentar schreiben

Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu