Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Traffic-Analyse mit Google Analytics

Fortgeschrittene Traffic-Analyse mit Google Analytics

Google Analytics ist ein kostenloser Dienst für die überaus komplexe Analyse der Zugriffe auf eine Webpräsenz. Dabei bleiben keine Fragen offen. Im Gegenteil, es tauchen jede Menge Fragen auf, die zumindest jemand, der lediglich ein paar eigene Webprojekte pflegt, erstmal gar nicht zu stellen wüsste, deren Beantwortung/Berücksichtigung die Präsenz einer Webseite in den Suchmaschinen aber gehörig pushen kann.

Woher kommt der Besucher?
Auf welcher Seite steigt der Besucher ein?
Auf welcher Seite steigt der Besucher aus?
Wie lange bleibt der Besucher auf den Seiten/einer einzelnen Seite?
Wie viele einzelne Seiten ruft der Besucher auf?
Mit welchen Suchbegriffen ist der Besucher auf der Seite gelandet?

Auf Grundlage dieser Daten erstellt Analytics eine Unzahl an Statistiken, berechnet Trends, vergleicht Werte. Die Benutzeroberfläche erklärt sich selbst besser, als ich das hier mit Worten fertig bringe. Egal, wo man hinklickt, es tun sich immer wieder neue Möglichkeiten auf. Am besten testen.

Voraussetzung ist ein Google-Konto. Nach Einsetzen eines Java-Scripts im Body-Bereich der einzelnen Webseiten beginnt Google Analytics innerhalb von 24 Stunden mit dem Sammeln und Aufbereiten der Daten in Echtzeit.

Weiterführende Links:
Suchmaschinenoptimierung Workshop Weitere Informationen zu Google Analytics bei Timo Aden – für Analytics in Nordeuropa zuständiger Google Mitarbeiter.

Suchmaschinenoptimierung Workshop Workshop Suchmaschinenoptimierung

Most Commented Posts

Eine Reaktion zu “Traffic-Analyse mit Google Analytics”

  1. Google Analytics Daten als Ranking Kriterium

    [...] von Webseiten benutzen Google Analytics zur Auswertung des Traffics. Google weiß so also nicht nur, welche Seiten wie oft verlinkt [...]

Einen Kommentar schreiben

Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu