Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Feste Schuhe für Work-from-Home Freelancer, Heimarbeiter, Hausgewerbetreibende

Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung arbeiten 4,7 Millionen Menschen in Deutschland überwiegend von Zuhause aus. Die Zeit fragt dämlich: “Arbeiten Sie im Bademantel?“.

Nein, ich arbeite natürlich nicht im Bademantel; ich arbeite in festen Schuhen. Wenn ich feste Schuhe anziehe, kriege ich was auf die Reihe, wenn nicht meistens nicht. Irgendwann habe ich das verstanden: Entspannt und unverkrampft ist nicht grad produktivitätsfördernd. Es kommt sicher auch auf die Art der zu bewältigenden Arbeit an; ich jedenfalls muss für meine immer ein bisschen Spannung und positive Aggressivität aufbauen, um die Dinge mit Energie anzugehen; das geht in festen Schuhen besser. Und wenn ich in festen Schuhen von meinem Schreibtisch aufstehe und die Tür zum Arbeitszimmer hinter mir schließe, dann bin ich auch wirklich gegangen und es gibt kein Zurück.

Meine Liebste liegt auf der Couch mit dem Notebook auf so einem Liz-Taylor-Frühstückstablett und zwei Katzen auf den Füßen; dabei läuft das Radio mit Live-Übertragungen aus dem italienischen Parlament. Sowas gibt’s natürlich auch; das wär was für Die Zeit.

Für mich gibt’s drei Regeln (die habe ich auch in einer im Netz kursierenden Stilregelsammlung eines US-amerikanischen Universitätsphilosophen gefunden, die ich gerne verlinken würde, weiß aber nicht mehr, wo sie ist):

  1. Es gibt viele vernünftige Arten einen Swimming-Pool zu betreten. Die Leiter gehört nicht dazu.
  2. Niemals direkt vor der Bar parken!
  3. Kein Geld für teure Klamotten ausgeben; an Schuhen dafür nur das Beste kaufen.

Ich habe ein Paar englische Schuhe von Alfred Sargent. Wenn ich darin loslege, bin ich gar nicht mehr aufzuhalten. Ihr könnt natürlich machen, was Ihr wollt. Ich würde aber sagen: Am besten, Ihr merkt Euch das, wenn Ihr weiterkommen wollt.

Most Commented Posts

Einen Kommentar schreiben

Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu