Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Kritik an Übersetzungen von Open Source Software

Vor Kurzem hatte ich mit einer ebenfalls bloggenden Übersetzerkollegin von der Fraktion Sprachhygiene ein kleines Geplänkel im Kommentarbereich Ihres Blogs. Die Kollegin beschwerte sich massiv über die Qualität der deutschen Übersetzungen von WordPress, war der Meinung besser gar keine Übersetzung, als eine schlechte Übersetzung und sprach den auf die”schlichtweg unzumutbare” und “alles andere als deutsche” deutsche Version angewiesenen Nutzern ihr Mitleid aus.

Starkes Stück von einem Übersetzer, der eine komplexe Open Source Software seit Jahren kostenlos benutzt, sich derart über die Qualität der Lokalisierung auszulassen, anstatt ein halbes Stündchen zu investieren und einen kleinen Beitrag zu ihrer Verbesserung zu leisten.

Ich bin mit der deutschen Version völlig zufrieden. Weiß gar nicht, was man daran aussetzen will. Möglicherweise bin ich aber vom mit 14 angestrebten Nobelpreis für Literatur noch viel weiter entfernt, als die Kollegin. Jedenfalls: Vielen Dank den Übersetzern! Superarbeit! Tiefe Verbeugung.

[Update 27.04.08: Inzwischen ist der Kollegin eine Anleitung zugegangen, wie man die Sprachdateien von WordPress editiert – kinderleicht – und so ohne großen Aufwand zur deutschen Übersetzung beitragen kann.]


Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu