Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Nützliche Links zum Übersetzung Deutsch Italienisch

Hurra, die Jungs von Optimus sind wieder da. Nach dem netten Blog [Übersetzungen, Übersetzer, Optimus Willkommen am unseren Blog] im letzten Sommer jetzt mit einem genauso netten Wiki. Sind zwar alles nofollow-Links, die die da streuen, aber insgesamt muss man sagen: Die stecken hunderte von schweineteuren Webauftritten renommierter Agenturen locker in die Tasche und spielen ganz oben mit, sind für zahlreiche Sprachkombinationen auf den ersten Seiten der SERPs (= Search Engine Result Pages) dabei, für den allein stehenden Suchbegriff Übersetzung auf Position 13 von 2,7 Mio. Ergebnissen.

Prost Leute! Alle Achtung!

Grüße nach Ljubljana.

Und hier der volle Link, der bringt Euch hoffentlich auf Platz 10: Übersetzungen, Übersetzung, Übersetzer

Übersetzung ins Englische

Eine interessante Job-Suchmaschine, die alleStellenangebote von allen Jobbörsen Deutschlands auf einmal durchsucht: Jobs mit Jobrapido

Networking: Facebook

Facebook Im Gegensatz zu Xing, wo es mehr um Geschäftskontakte geht, zeigt man im Facebook etwas mehr Gesicht. Sich da zurecht zu finden ist anfangs nicht ganz einfach, da die zur Verfügung stehenden Applikationen derart zahlreich sind, dass man sie erstmal finden (und in sein Profil integrieren) muss. Mir hat ein Artikel im Datenschmutz-Blog geholfen: [...]

weiterlesen »

Maria

Nachdem mein wunderbares neues Dell-Notebook kurz nach Weihnachten hier eingetroffen ist, habe ich meinen Arbeitsplatz in Maria’s Bar am Strand (10 Min. zu Fuß) verlegt (die haben da jetzt ein WLAN und mir den Schlüssel gegeben). Das führt natürlich dazu, dass ich schon mittags ein, zwei Bierchen intus habe, aber das ist dem Sprachfluss ja [...]

weiterlesen »


Networking: XING

Xing Irgendwann 2006 habe ich mich bei Xing eingetragen, das damals noch OpenBC hieß. Wollte mich einfach mal umsehen, verstehen, was das überhaupt ist und wozu es nütze sein könnte; habe ich derzeit nicht auf Anhieb verstanden, trotzdem kurz ein Profil erstellt, ein paar Daten hinterlegt und die Sache dann wieder vergessen, bis mich vor [...]

weiterlesen »

Kostenlose Probeübersetzung

Gestern im Translators Cafe gefunden. Nicht, weil ich da auf Jobsuche gehe, sondern weil mir das als Google-Alert reingeschneit ist (!): Eine Agentur sucht “dringend für einen wichtigen Kunden” einen Übersetzer mit der Fachrichtung XYZ, Sprachkombination XYZ. “Der Kunde möchte eine kostenlose Probeübersetzung mit ca. 300 Wörtern vom Übersetzer. Sollten Sie Interesse an diesem Projekt [...]

weiterlesen »


EU-Sprachdatenbestand wird zur Translation-Memory

Die EU-Kommission wird ihren Sprachdatenbestand frei zugänglich machen. Die Sammlung umfasst über eine Million Sätze und deren Übersetzung in 22 der 23 EU-Amtssprachen (in welche denn nicht?). The DGT Multilingual Translation Memory of the Acquis Communautaire: DGT-TM [Quelle: ZDNet.de 21.01.08]

weiterlesen »

Übersetzungen ins Italienische suchen

Kein Ende in Sicht: Neueinstieg auf Platz 4 der Top Ten für die Suchabfrage Übersetzung Deutsch Italienisch*: Die Ratgeber-Community gutefrage.net (832.000 Unterseiten im Google-Index). Irgendwann muss ich sowas auch mal versuchen. Wie macht man das? Wie baut man so ein Ding auf? Der Großteil der Community-Mitglieder ist doch gefaked, oder? * Siehe MFA – Made [...]

weiterlesen »


Fehlerhafte Übersetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

Die Meldung kommt zwar etwas spät, aber da ich gerade den Hinweis auf die Übersetzung des WebAIM-Artikels zur Barrierefreiheit im Internet veröffentlicht habe, hier noch die Nachricht, dass die “zwischen Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz abgestimmte Übersetzung der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen” offenbar Übersetzungsfehler enthält. Laut Sigrid Arnade, Vorstandsfrau im [...]

weiterlesen »

Barrierefreiheit im Internet

WebAIM (Web Accessibility in Mind) ist eine Organisation, die sich der Verbesserung der Zugänglichkeit von Webinhalten widmet. Jens Meiert hat den kürzlich auf webaim.org erschienenen Artikel “Einführung in Barrierefreiheit im Internet” aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. (Update: Seit 5! Tagen liegt dieser Artikel jetzt im Entwürfe-Ordner, weil webaim.org nicht erreichbar ist. Versteh ich nicht.) [...]

weiterlesen »


Die Googelin

Kleiner Hinweis auf eine Liebeserklärung vom Adult-Blogger und eine eher kritische Beziehungsanalyse im SEO Marketing Blog.

weiterlesen »

Übersetzung als “Zugewinn”

Die FAZ stellt zwei Bücher über die Bedeutung von Übersetzungen vor: Peter Utz: „Anders gesagt – autrement dit – in other words“. Utz vertritt die These, dass jede Übersetzung des Originals ein Zugewinn ist. “Da das Übersetzen einen Bedeutungsspielraum zwischen Ausgangs- und Zieltext schafft, kann der Übersetzter durch mikrologische, geduldige Arbeit, sowie durch minutiöse Analysen [...]

weiterlesen »


In 10 Minuten im Google-Index

Geschwindigkeit ist keine Hexerei Den momentan allseits beliebten Geschwindigkeitsselbsttest habe ich jetzt auch mal gemacht: Keine 10 Minuten hat es gedauert, bis der vorgestern veröffentlichte kurze Artikel über Harry Rowohlts soeben erschienene Neuübersetzung von Flann O’Brien: Das harte Leben mit der Suchphrase Übersetzung Harry Rowohlt hinter Wikipedia und vor FAZ und Zeit auf Platz 2 [...]

weiterlesen »

Änderungen am Google Algorithmus

Ein SEO-Blogger mit dem unsäglichen Namen eines Fussballbezirksliga-Kapitäns und dem Stil eines Oberstudienrats aus dem frühen 20. Jh., den ich in meinem Feedreader ob der köstlichen Satiren, die er regelmäßig vom Stapel lässt, nicht mehr missen möchte (z. B.: Wie Karl Marx Social Bookmarking optimieren würde), wollte uns schon vor ein paar Monaten weismachen, dass [...]

weiterlesen »


Flann O’Brien: Das harte Leben – Übersetzung Harry Rowohlt

“So hätte Joyce geschrieben, wenn er nicht bescheuert gewesen wäre.” “Wenig bis gar nichts zahlen Verlage jenen idealistisch auf ästhetischen Kulturtransfer abonnierten Männern und Frauen, die uns das nur vermeintlich selbstverständliche Privileg bescheren, anderssprachige Literatur auf gut Deutsch nachlesen zu dürfen. Da liegt die Vermutung nahe, dass sich die existenziell gebeutelten Übersetzer zumeist mit anderen [...]

weiterlesen »


Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu