Adatrad-Blog

Jede Menge vernünftiger Content

Suchmaschinenspam, Netzverschmutzung

Hoffen wir mal, dass der offenbar ziemlich schlecht beratene Verursacher der nachfolgend dokumentierten Netzverschmutzung das Offline-Marketing nicht vernachlässigt hat. Ich könnte mir vorstellen, dass sein über das Netz erwirtschaftetes Auftragsvolumen in absehbarer Zeit um Einiges zurückgeht – ich schätze mal so um die 99%. Prost!

http://www.albanisch-uebersetzungen.de/
http://www.arabisch-uebersetzungen.de/
http://www.armenisch-uebersetzungen.de/
http://www.bulgarisch-uebersetzungen.de/
http://www.chinesisch-uebersetzungen.de/
http://www.daenisch-uebersetzungen.de/
http://www.englisch-uebersetzungen.de/
http://www.finnisch-uebersetzungen.de/
http://www.franzoesisch-uebersetzungen.de/
http://www.griechisch-uebersetzungen.de/
http://www.italienisch-uebersetzungen.de/
http://www.japanisch-uebersetzungen.de/
http://www.koreanisch-uebersetzungen.de/
http://www.kroatisch-uebersetzungen.de/
http://www.lettisch-uebersetzungen.de/
http://www.niederlaendisch-uebersetzungen.de/
http://www.norwegisch-uebersetzungen.de/
http://www.persisch-uebersetzungen.de/
http://www.polnisch-uebersetzungen.de/
http://www.portugiesisch-uebersetzungen.de/
http://www.rumaenisch-uebersetzungen.de/
http://www.russisch-uebersetzungen.de/
http://www.slowenisch-uebersetzungen.de/
http://www.spanisch-uebersetzungen.de/
http://www.schwedisch-uebersetzungen.de/
http://www.thai-uebersetzungen.de/
http://www.tschechisch-uebersetzungen.de/
http://www.tuerkisch-uebersetzungen.de/
http://www.ukrainisch-uebersetzungen.de/
http://www.ungarisch-uebersetzungen.de/
http://www.urdu-uebersetzungen.de/
http://www.vietnamesisch-uebersetzungen.de/

Dazu kommen noch diverse Variationen wie
http://www.armenisch.de/
http://www.estnisch.de/
http://www.georgisch.de/
http://www.lettisch.de/
http://www.litauisch.de/ … … …
und nicht zu vergessen, die Dolmetscher:
http://www.philippinisch-dolmetscher.de/ oder http://www.tagalog-dolmetscher.de/

Auf den einzelnen Seiten finden wir dann jedesmal den gleichen kurzen Text über “die hohe Kunst des Übersetzens” (und natürlich die Kontaktinformationen), wobei für die anderen Domains lediglich albanisch durch arabisch bis vietnamesisch ersetzt wird; im Fuß einer jeden Seite hunderte von mit Keywords vollgestopften Textlinks, die auf die Hauptdomain verweisen. Dem Link auf die Hauptdomain folgend finden wir das gleiche Zeug dann noch einmal. Im Seitenfuß hier allerdings keine Textlinks, sondern aus der Microsoft® Encarta® Enzyklopädie kopierten Pseudocontent:
Allgemeine Informationen zur Sprache Albanisch: Die albanische Sprache ist eine indogermanische Sprache, die … … – Allgemeine Informationen zur Sprache Vietnamesisch … …

Das sind ist aber nur die *.de-Domains ist aber nur ein Teil der *.de-Domains und auch auf die ganzen *.biz (wie z. B. http://www.tuerkisch.biz/), *.info (wie z. B. http://www.englisch-uebersetzung.info/), *.net, usw. habe ich verzichtet. Dort darfs dann auch noch etwas billiger sein und wir werden gleich direkt weitergeleitet: http://nslations.net/

Ich habe auch nur in die ersten 100 vom Backlinkchecker ausgespukten Ergebnisse reingeklickt. Würde wahrscheinlich ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen, diesen unglaublichen Datenmülll in seinem ganzen Umfang zu sichten.

Was wird eine Suchmaschine, die um die Qualität und Ausgewogenheit ihrer Suchergebnisse bemüht ist, dazu über kurz oder lang sagen (müssen)? Genau: Ciao!


Übersetzer-Blog • Veröffentlicht unter Creative Commons BY-NC-SAWP-Theme • CMS: Wordpress • Webdesign: nofactory.eu